Rolex Kollektion


Rolex Uhren - luxuriöse Zeitmesser

 

Der weltweit bekannte Luxusuhrenhersteller mit Hauptsitz in Genf ist ein unverwechsebares Symbol für Qualität und Know-how. Das einzigartige Renommee von Rolex basiert auf einem Mix aus Leistungsfähigkeit, Exzellenz und Eleganz. Jede, der von Rolexgefertigten Oyster und Cellini Armbanduhren, ist ein Chronometer der Superlative - ein Zertifikat, das nur den aller höchste Ansprüchen gerecht wird.


 

 

 

 

Rolex verbindet Tradition und Know-how mit starken Unternehmenswerten

Immer am Puls der Zeit kann die Marke auf eine mehr als hundertjährige Tradition zurückblicken, aus welcher etliche bedeutenden Erfindungen in der Uhrmacherkunst hervorgegangen sind: 1926 wurde die Oyster präsentiert, die erste wasserdichte Armbanduhr der Welt, und 1931 erfolgte die Erfindung des rotorbetriebenen automatischen Selbstaufzugsmechanismus Perpetual-Rotor. Über 400 Patente hat Rolex im Laufe seines Bestehens angemeldet. Der Erfolg ist dem Gründer Hans Wilsdorf zu verdanken, aus dessen Unternehmergeist und visionärem Denken eine Marke entstanden ist, die beständig nach Innovation und Perfektion strebt – und das mit Leidenschaft. Diesen Grundsätzen treu geblieben lässt sich die Handschrift Wilsdorfs in der Ästhetik jeder einzelnen Armbanduhr von Rolex erkennen. Die moderne Ausrichtung des Unternehmens knüpft an die Geschichte, in der Tradition, Prestige und Technologie vereint sind, an, um den Status der Marke weltweit zu stärken.

Chronometer der Superlative


Dieses exklusive Zertifikat verdienen sich die Uhrwerke nach einer Reihe von Tests. Diese werden vom Unternehmen selbst, sowie von der Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC)durchgeführt. Ein schweizer Prüfinstitut, das die Uhren offiziell als Chronometer zertifiziert. Die anschließenden internen Tests, übersteigen diese offiziellen Anforderungen und gewährleisten dem Chronometer der Superlative durch hochmoderne Hightechgeräte eine durchschnittliche Ganggenauigkeit von -2/+2 Sekunden pro Tag.


Eine internationale Uhrenmarke


In circa 100 Ländern auf der ganzen Welt ist Rolex vertreten. Ein Netz aus ausgewählten Fachhändelern garantiert die Qualität und Authentizität der Armbanduhren. Nach strengen Standards geschulte Uhrmacher sind sowohl in den eigenen Niederlassungen, wie auch bei den Fachhändlern auf der ganzen Welt tätig, um die hohen Qualitätsanforderungen zu bewahren.


Uhren aus unabhängiger Manufaktur


Als unabhängige Manufaktur mit 100-prozentiger Fertigungstiefe entwickelt und produziert die Uhrenmarke alle wesentlichen Komponenten ihrer Armbanduhren selbst, vom Gießen der Goldlegierungen über die mechanische Bearbeitung bis hin zur Herstellung, Montage und Endausführung aller Bestandteile von Uhrwerk, Gehäuse, Zifferblatt und Armband.