Rolex Datejust 41

WAS MACHT DIE ROLEX DATEJUST BESONDERS? 

Der Name Datejust führt zurück zu ihrer Einführung 1945. Als erste automatische und wasserdichte Uhr mit Chronometerzertifizierung zeigte sie das Datum in einem Sichtfenster auf der 3-Uhr-Postition. Bei ihrer Einführung vereinte sie alle bedeutenden Innovationen, die Rolex bis dahin entwickelt hatte - chronometrische Präzision, Wasserdichtigkeit, automatischer Selbstaufzug und den Kalender.
Heute ist diese Luxusuhr ein Beispiel für zeitlose Eleganz und erfreut sich einer hohen Begehrlichkeit. In zahlreichen Variationen in Material, Farbe, Band, Lünette und Größe lässt sie sich ganz dem Wunsch des Trägers anpassen. 

Welche Rolex Datejust 41 suchen Sie?

Rolex Datejust Oysterband

Oysterband

Rolex Datejust Jubile-Band

Jubile-Band

 

 

Das Gehäuse

Zum Einsatz kommen die Materiellen Edelstahl 904L und der Rolex' eigener Materialmix Rolesor. Die geriffelte bzw. bombigere Lünette gibt der Uhr ihr klassisches und exklusives Aussehen. Bis garantiert 100m schützt das Oyster-Gehäuse das Innere der Uhr vor Wasser. Dazu tragen der hermetisch verschraubte Gehäuseboden sowie die verschraubte Twinlock-Aufzugskrone mit doppeltem Dichtungssystem bei. Geöffnet werden kann die Uhr nur von autorisierten Rolex Uhrmachern mit Hilfe eines Spezialwerkzeuges. 
 

Das Band

Eigens für die Einführung der Datejust im Jahre 1945 hat Rolex das eindrucksvolle Jubile-Band entwickelt. Ein fünfreihiges Metallarmband, das nicht nur durch fließende Konturen und hohen Tragekomfort glänzt. Die Kombination aus satinierten und polierten Elementen geben dem Band ein besonders exklusives Aussehen.
Alternativ ist die Datejust mit dem Oyster-Band erhältlich.
 

Das Ziffernblatt

Ihr Gesicht erhält die Datejust durch das Ziffernblatt. Die Chromalight Indizes und Zeiger ermöglichen eine gute Ablesbarkeit der Uhrzeit auch im Dunkeln. 18-Karat-Gold-Fassungen verhindern das Anlaufen der Applikationen. Die berühmte Zykloplupe verbessert die Lesbarkeit des Datums auf der 3-Uhr-Postition.
 

Das Werk

Herzstück der Datejust 41 ist ein Uhrwerk der neuen Generation. Vollständig von Rolex entwickelt und produziert ist das Kaliber 3235 ein Garant für Leistung und Zuverlässigkeit. Dieses Werk wird von Rolex durch 14 Patente geschützt und stellt fundamentale Fortschritte in Gangreserve, Präzision, Zuverlässigkeit, Stoßfestigkeit, Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern und Bedienkomfort dar. Erreicht wird dies unter anderem durch die neue Chronergy-Hemmung, die einen höheren energetischer Wirkungsgrad erzielt. Das Datum wird innerhalb weniger Millisekunden geschaltet und das Kaliber kann nun mit einer Gangreserve von circa 70 Stunden aufwarten. Wie alle Rolex Uhren trägt auch die Datejust das Zertifikat Chronometer der Superlative.