Ole Lynggaard

Dänischer Schmuck aus Kopenhagen

Schmuckstücke, die Freude bringen


Ole Lynggaard ist der Meinung, dass sich in einem Schmuckstück alles widerspiegelt, was mit ihm geschieht. Daher setzt die Marke auf Handarbeit, die die Qualität bis zur Perfektion treiben soll. Die Stücke sollen Lebensfreude ausstrahlen, weshalb das Unternehmen ein freudiges und motivierendes Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter kreiert. Die Freude bei der Fertigung geht dabei in den Schmuck ein.


Design als Ergebnis des Kollektivs


Neue Kreationen werden bei Ole Lynggaard gemeinschaftlich entwickelt. Durch die Zusammenarbeit der Designer Ole und Charlotte Lynggaard mit den erfahren Goldschmieden entstehen aus kreativen Ideen und engagiertem Einsatz beindruckende Schmuckstücke. Weiche, organische Formen und handsatinierte Oberflächen zeichnen diese Meisterwerke aus. Mit magischen Abbildungen von Tieren und Pflanzen spielt die Marke ihre ganze Kreativität aus. Mit überwältigendem Statement-Schmuck, praktischen Schmuckstücken für den Alltag sowie exklusiven Special Pieces zeigt sie ihre Vielseitigkeit. 


Die Leidenschaft der Goldschmiedekunst als Motor


Gegründet wurde die Schmuckmarke 1963 in Kopenhagen von Ole Lynggaard. Seitdem hat sie es zu internationaler Anerkennung auf der ganzen Welt gebracht. Der Erfolg ist zu großen Teilen auf den Schultern der Familie Lynggaard gewachsen, die das Unternehmen mit Hingabe, Inspiration und Leidenschaft führt. Die über 130 engagierten und hoch spezialisierten Mitarbeiter arbeiten zusammen mit der Familie, um die Leidenschaft für die Goldschmiedekunst und die Qualität der Schmuckstücke zur Perfektion zu treiben.
17 Produkte