Skip to main content

In Zukunft ist es noch einfacher sich über Neuheiten bei Juwelier Krebber zu informieren!

Begleiten Sie uns auf unserer neuen Facebook Seite und freuen Sie sich auf interessante Beiträge zu den Highlights der Schmuck- und Uhrenwelt, aktuellen Themen und rund um Juwelier Krebber.

 

Wir sind stolz ihnen die auf 7007 Stück limitierte Omega Seamaster 300m bei Juwelier Krebber Mönchengladbach präsentieren zu können.

Inspiriert von James Bonds Rang als Kommandant hat Omega die „Commander’s Watch“ kreiert. Mit Bezug auf Bonds offiziellen Arbeitgeber, der Britischen Royal Navy, ist die Uhr in den Farben Blau, Weiß und Rot gestaltet. Tatsächlich werden Omega Uhren von Marine Tauchern auf der ganzen Welt getragen. Auch Britische Militärs wurden bereits zu Zeiten des zweiten Weltkrieges mit Omega Uhren ausgestattet. Daher würde 007 wohl nicht nur im Film, sondern eventuell auch in der Realität seine Abenteuer mit einer solchen Uhr bestreiten. Auf der Leinwand befindet sich seit dem Film Golden Eye aus dem Jahre 1995 eine Omega an Bonds Handgelenk.

Bereit für waghalsige Stunts und coole Auftritte ist die Uhr ausgestattet mit einem robusten Edelstahl Gehäuse und kratzfester Keramik Lünette. Das Nato Armband lässt sich wahlwiese durch ein mitgeliefertes Omega Edelstahl Armband ersetzten. Wie es sich für einen echten Geheimagenten gehört kommt das passende Werkzeug direkt dazu.

Viele gelungene Details verraten die Inspiration der Uhr. Das skelettierte 007 Logo im Sekundenzeiger, die Gravur auf der Armbandschließe oder die Verzierung des Rotors mit Offiziersstreifen machen diese Uhr wahrlich zu etwas Besonderem – und das nicht nur für Fans der Filmreihe.

 

Auf eine Stückzahl von 3557 begrenzt sind wir stolz ihnen diese exklusive Uhr bei Juwelier Krebber Mönchengladbach präsentieren zu können.

Im Jahre 1957 führte Omega drei Uhren ein, die zu absoluten Klassikern wurden. Eine dieser Uhren war die Seamaster 300m. Anlässlich des ihres 60-jährigen Jubiläums hat Omega eine Hommage an ihr Urmodell kreiert, die zahlreiche Elemente des alten Zeitmesser wiederbelebt. Das berühmte Naiad-Symbol auf der Krone bürgte schon 1957 für die außergewöhnliche Wasserdichtigkeit. Das auf dem Gehäuseboden gravierte Seepferdchen findet in selber Form Platz, wie schon vor 60 Jahren. Das gebürstete und polierte Edelstahlgehäuse umschließt das schwarze „Tropical“-Ziffernblatt mit Retro-Zeigern.

Der raffinierte Stil der Uhr ist gepaart mit den neusten Innovationen der Marke. Mit einem überarbeitetet Edelstahlband versehen, das nunmehr eine verbesserte Robustheit bietet, und dem moderne Automatikwerk Kaliber 8806 mit Co-Axial Hemmung bietet die Uhr alle Vorzüge der heutigen Zeit. Bestätigt durch die Auszeichnung der METAS als Master Chronometer ist das Werk besonders präzise und unempfindlichen gegenüber äußeren Einflüssen.

In der Uhr findet sich eine gelungene Kombination der beiden Welten, die einen Klassiker neu interpretiert. Der Geist aus 1957 trifft das 21. Jahrhundert.

 

Wir möchten uns bei unseren zahlreich erschienenen Kunden für das große Interesse an unserem Event vom 09.11.2017 bedanken. Mit eindrucksvollen Präsentationen und interessanten Gesprächen konnten wir das 50-jährige Bestehen der Mailänder Schmuckmanufaktur gebührend zelebrieren.

 

Ihr Juwelier Krebber Mönchengladbach